Fürstendamm 7, 85354 Freising

Internetrecht-Freising.de

Internetrecht Freising ist ein Informationsangebot der Kanzlei Dr. Altersberger und Kollegen aus Freising bei München zu Rechtsfragen aus dem Bereich des Internetrechts unter der Leitung von Herrn Rechtsanwalt Matthias Lederer.

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung u.a. zu folgenden Rechtsbereichen:

  • Internetrecht (u.a. allgemeines Internetrecht, eBay & Recht, Verbraucherschutz, Fernabsatzverträge und Widerrufsrecht, AGB-Prüfung und Erstellung für Online-Shops, Pflichten von Website-Betreibern, Haftung für Web-Inhalte, Links usw.
  • Domainrecht
  • Urheberrecht und Medienrecht
  • Fotorecht
  • Musikrecht
  • Wettbewerbsrecht und gewerblicher Rechtsschutz
  • Markenrecht

In den genannten Rechtsgebieten beraten wir Sie gerne umfassend und haben auf unserer Internetseite bereits annähernd 6.000 Beiträge zu unterschiedlichen Rechtsthemen veröffentlicht. Diese geben einen – nicht abschließenden – Überblick über die von uns bearbeiteten Rechtsfragen. Wenn Sie zu Ihrer konkreten Frage keinen Beitrag finden, so sprechen Sie uns einfach darauf an. Wir teilen Ihnen dann mit, ob wir Sie beraten können.

Aktuelle Beiträge aus unserem Rechts-Blog:

Einige ausgewählte Beratungsbereiche im Überblick:

Hilfe und Beratung im Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht, also das Recht des unlauteren Wettbewerbs und das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen, ist in Deutschland im Wesentlichen im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) bzw. dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen geregelt. Ergänzt wird es durch zahlreiche Nebengesetze wie z.B. dem Markengesetz (MarkG), der Preisangabenverordnung (PAngV) oder dem Heilmittelwerbegesetz (HWG).

Das Wettbewerbsrecht stellt Regelungen für das wirtschaftliche Verhalten auf, die jedes Unternehmen im Wettbewerb um das Angebot und den Bezug wirtschaftlicher Leistungen einhalten muss. Es dient damit in allererster Linie dem Schutz der Mitbewerber und der Verbraucher sowie dem Interesse der Allgemeinheit an einem unverfälschten Wettbewerb.

Wir beraten seit Jahren bundesweit Mandanten in allen denkbaren wettbewerbsrechtlichen Rechtsfragen. In unserem Mandantenstamm finden sich zahlreiche Unternehmen des Mittelstands, aber auch Einzelunternehmer, denen wir mit unserer Rechtskenntnis zur Seite stehen. Dies umfasst sowohl die allgemeine Beratung, welche Verhaltensweisen wettbewerbsrechtlich unbedenklich sind als auch die Vertretung nach Erhalt einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung. Ebenso werden wir für unsere Mandanten tätig, wenn ein Fehlverhalten eines Mitbewerbers vorliegt.

Gerne werden wir auch Ihnen in Ihrem konkreten Fall anwaltliche Hilfe leisten. Natürlich werden Sie von uns vor Übernahme der Angelegenheit über die voraussichtlich anfallenden Kosten informiert. Je nach Umfang der Tätigkeit rechnen wir dabei entweder nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder anhand eines vorher vereinbarten, fairen Pauschal- oder Stundenhonorars ab.

Hilfe und Beratung bei Rechtsfragen zu eBay

Wir beraten seit Jahren bundesweit Mandanten in Rechtsfragen, die mit eBay in Zusammenhang stehen. Dabei stehen wir sowohl Verbrauchern als auch Unternehmen unterstützend zur Seite.

Unser Beratungsangebot reicht von “einfachen” Fallgestaltungen wie der Abwicklung von Kaufverträgen über eBay, der Geltendmachnung von Schadenersatz oder Gewählreistungsansprüchen bis hin zur Prüfung oder Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), einem Impressum oder einer Datenschutzerklärung für eBay-Shops. Selbstverständlich beraten wir Sie auch, wenn Sie wegen eines Angebots auf eBay eine Abmahnung erhalten haben.

Gerne werden wir auch Ihnen in Ihrem konkreten Fall anwaltliche Hilfe leisten. Natürlich werden Sie von uns vor Übernahme der Angelegenheit über die voraussichtlich anfallenden Kosten informiert. Je nach Umfang der Tätigkeit rechnen wir dabei entweder nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder anhand eines vorher vereinbarten, fairen Pauschal- oder Stundenhonorars ab.

Hilfe und Beratung bei einer Filesharing-Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

Professionelle Hilfe und Beratung bei einer Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

Wenn Sie eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung in einer Tauschbörse (Filesharing / p2p) erhalten haben, so werden wir Ihnen gerne weiter helfen. Nutzen Sie einfach unser umfangreiches Informationsangebot zu Abmahnungen u.a. durch die Kanzleien FAREDS, Kornmeier und Partner, Negele Zimmel Greuter Beller, Rasch Rechtsanwälte, Rechtsanwalt Daniel Sebastian, Sasse und Partner, Waldorf Frommer, WeSaveYourCopyRights u.v.a. um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, so können Sie gerne mit uns in Kontakt treten.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung aus mehreren tausend Beratungen. Wir beraten Sie bundesweit und unkompliziert – per Telefon, Email oder im persönlichen Gesprächstermin. Wir helfen Ihnen dabei, Kostenrisiken zu minimieren – zu einem fairen Pauschalhonorar für die gesamte außergerichtliche Interessenwahrnehmung.

Hilfe und Beratung im Internetrecht

Im Bereich des allgemeinen Internetrechts beraten wir vor allem Einzelunternehmer und mittelständische Unternehmen in allen Rechtsfragen, die einen Bezug zum Internet aufweisen. Dazu gehören unter anderem die Prüfung von Internetpräsenzen auf die Einhaltung rechtlicher Anforderungen sowie nötigenfalls die Erstellung notwendiger Inhalte wie z.B. einem rechtssicheren Impressum oder einer Datenschutzerklärung.

Händlern stehen wir u.a. durch die Prüfung oder Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einer Widerrufsbelehrung zur Verwendung in Online-Shops, bei eBay, DaWanda oder dem Verkauf über Amazon beratend zur Seite.

Natürlich beraten wir auch Privatpersonen in allen Rechtsfragen mit Bezug zum Internetrecht.

Gerne werden wir auch Ihnen in Ihrem konkreten Fall anwaltliche Hilfe leisten. Natürlich werden Sie von uns vor Übernahme der Angelegenheit über die voraussichtlich anfallenden Kosten informiert. Je nach Umfang der Tätigkeit rechnen wir dabei entweder nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder anhand eines vorher vereinbarten, fairen Pauschal- oder Stundenhonorars ab.

Hilfe und Beratung im Musikrecht

Im Musikrecht beraten wir Kreative in allen Rechtsfragen, die im Zusammenhang mit der Schaffung, Nutzung- und/ oder Verwertung und dem Schutz von Musik stehen. Im Vordergrund der Beratung steht dabei immer auch vor allem die wirtschaftliche Seite der Beratung. Zu unseren Mandanten zählen hier sowohl Berufs- als auch Hobbymusiker, Bands und Musikverlage.

Beispielsweise folgende Themenbereiche können Inhalt der Beratung sein: Agenturverträge, Autorenverträge, Künstler- und Bandübernahmeverträge, Editionsverträge, Gastspielverträge, Gesellschaftsvertrag der GbR (bei Bands), Labelverträge, Lizenzverträge, Managementverträge, Musikverlagsverträge, Produzentenverträge, Tourneeverträge, Wahrnehmungsverträge (insbesondere GEMA und GVL) und deren Abrechnung und Vertriebsverträge

Gerne werden wir auch Ihnen in Ihrem konkreten Fall anwaltliche Hilfe leisten. Natürlich werden Sie von uns vor Übernahme der Angelegenheit über die voraussichtlich anfallenden Kosten informiert. Je nach Umfang der Tätigkeit rechnen wir dabei entweder nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder anhand eines vorher vereinbarten, fairen Pauschal- oder Stundenhonorars ab.

 

So erreichen Sie uns:

per Telefon: 08161 – 48690
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
09:00 – 12:00 Uhr 09:00 – 12:00 Uhr 09:00 – 12:00 Uhr 09:00 – 12:00 Uhr 09:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr 14:00 – 17:00 Uhr 14:00 – 17:00 Uhr 14:00 – 16:00 Uhr
Außerhalb unserer Telefonzeiten erreichen Sie uns per Email:
info@internetrecht-freising.de
RA Matthias Lederer
Rechtsanwalt in Freising
5